Die Teilnahmegebühr fällt unabhängig vom Ergebnis an und ist vorab zu entrichten. Die Rechnungen werden nach Anmeldeschluss versandt.

Die Teilnahmegebühr beträgt:

A. Gemeinde, Stadt, Region

  • A.1. Gemeinde (Tourist-Information) € 690,00 zzgl. ges. MwSt.
  • A.2. Region – Tourismusgemeinschaft € 300,00 zzgl. ges. MwSt.

Die Gebühren für die Mitgliedsgemeinden der Kategorie A.2. werden zusätzlich bei diesen direkt erhoben, ebenso die Gebühren für alle teilnehmenden Beherbergungsbetriebe.

B. Beherbergungsbetrieb*

  • B.1 Beherbergungsbetrieb € 175,00 zzgl. ges. MwSt.
  • B.2 Großbetrieb (über 20.000 ÜN/Jahr) € 350,00 zzgl. ges. MwSt.

Für die Präsentation auf www.familien-ferien.de fallen zusätzliche Kosten (auf Anfrage buchbar: € 80,00 zzgl. MwSt./Jahr bzw. 15 Prozent Provision pro Buchung) an.

C. Gastronomiebetrieb* € 150,00 zzgl. ges. MwSt.

D. Erlebnispartner* € 510,00 zzgl. ges. MwSt.

* DEHOGA-Mitglieder erhalten einen Rabatt von € 15,00 zzgl. ges. MwSt.

Bei kombinierten Betrieben wie Hotel-Restaurant oder Erlebnispartner mit Gastronomie entfällt die Gastronomiegebühr.